Des Jüngers Bastel Zermonie!

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von aldi_7 » Dienstag 29. Juli 2014, 17:45

Laß den Schmodder da wo er ist, dann sieht man wenigstens sofort wenn was undicht ist!!!

Gruß Aldi

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 29. Juli 2014, 19:56

Lass ich auch! ;)
Und ich korrigiere mich kurz, er kühlt so gut wie er noch nie vorher gekühlt hat, seit ich ihn hab!
Anscheinend sollte man auch mal von Zeit zu Zeit Kühlflüssigkeit wechseln! :lol2:

Wolf 1

Re: AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 29. Juli 2014, 20:39

Asconajuenger hat geschrieben:Lass ich auch! ;)

Anscheinend sollte man auch mal von Zeit zu Zeit Kühlflüssigkeit wechseln! :lol2:
das hab ich schon drei mal gemacht und hat nix gebracht :freak:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 31. Juli 2014, 12:25

Dann muss es wohl doch am neuen Kühler liegen! Kost für den Diesel nur so 80-90€ inkl. Versand! :wink:

Wasserpumpe/Riemen und Spanner hattest auch mal gemacht?
Kreislauf auch mal gespühlt?

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von aldi_7 » Donnerstag 31. Juli 2014, 17:15

hmm hmm hmm 80-90 Euro inkl. Versand hmm hmm hmm ,
was ist da den Faul??????


Gruß Aldi

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 1. August 2014, 23:34

Gar nix!
Die werden seit 2 Jahren um den Preis ab und an bei Ebay gehandelt!
Und falls er doch nicht halten sollte, hab ich ja noch den gereinigten und durchgespülten Orginal Kühler!
Aber ich werde berichten falls was wäre!

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Henning » Samstag 2. August 2014, 17:31

Ich habe letztes Jahr auch einen günstigen Kühler eingebaut.
Funzt wunderbar.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 23. August 2014, 10:13

So, gestern mal noch die rechte Antriebswelle getauscht, aus Bekannten Gründen!
(Durch die einfachen Bänder der Antriebswelle Manschette ist Wasser eingedrungen und dadurch das Gelenk beschädigt).
Ich hab jetzt auch mal wie Ralf die Silikon Achsmanschetten drin.
Mal schauen wie die sind!

Bilder hab ich keine Gemacht, gibt ja hier genug Anleitungen!

Geht auf jedenfall recht schnell wenn man das schon ein paar mal gemacht hat! ;)

Übrigens hab ich auch dieses mal wieder nur das obere Gelenk gelöst.
Wenn man den Lenkhebel, den Pendelstab(der den Stabi mit dem Dreieckslenker verbindet) und den Dämpfer unten losschraubt, geht das so auch!
Einfach zuerst das Gelenk an der Achse rausnehmen und unter der Achse durchfädeln, dann kann man die Antriebswelle nach hinten rausziehen.

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Montag 25. August 2014, 21:27

Hab mal wieder ein paar kleine Bilderbücher erstellt!

Hier eins wie man ne Sitzheizung in den Sitz bekommt:

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=18809

Und hier wie der OT-Geber ( Kurbelwellensensor ) ersetzt wird.

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=18808

Demnächst gibt's noch was zum Ausbau des Armaturenbrettes.
Hab die Bilder schon bearbeitet und sortiert.
Muss nur noch die Zeit finden, sie hoch zuladen, und ein paar Zeilen dazu zu schreiben. :wink:

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Limited4x4 » Dienstag 26. August 2014, 22:20

na lieber Richy, ich bitte doch drum.... brauche immer Bilder......

Kann zwar meinen Namen tanzen aber nicht schreiben oder lesen :ironie: ....... :lol2: :lol2: :lol2: :lol2:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 26. August 2014, 22:35

Hier haste Bilder!

Nächste Anleitung Amaturenbrett ausbau!

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... 310#208310

Ich werds auch noch passend verlinken!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 6. September 2014, 18:24

So, hab schon die erste Verwendung für die Munitionskiste der Army gefunden!

Da gehen wunderbar zwei Spanngurte rein! (Übereinander)

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 16. Oktober 2014, 21:53

Samstag hab ich schnell mal Hohlräume versiegelt mit Fluid Film, im Rahmen und in der Karosserie.(Ein paar Tage vorher Rahmen am Waschplatz gespült)
Auch den Unterboden hab ich mit Fluid Film vorbehandelt, ist ideal als Unterschicht für das Permafilm, wenn es eingezogen ist.

Bild

Nächsten Freitag und Samstag werden die Winterreifen drauf gemacht und sonstige Arbeiten für den Winter am Fahrzeug erledigt!
Samstag Nachmittag geht's dann zur Belohnung Adac Ralley anschauen.
Die fahren bei uns in der Gegend auf einigen Strecken die an diesem Tag dafür abgesperrt wurden! :funny:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 17. Oktober 2014, 20:34

Der Winter naht....

Bild

Angefügt nach 1 Stunden 21 Minuten:

Meine Waffen gegen "Eis" und Schnee...

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 8. November 2014, 13:49

Heute ein bisschen am kochen!

Bild

Schaut aus wie bei ner Fett Party von den Nivas! :funny:

Bild

Benutzeravatar
Langendembach
Abhangjäger
Beiträge: 310
Registriert: Samstag 16. April 2011, 01:54
Fahrzeug: Frontera B Bj.99 2,2l Ford Focus 1,6 Bj 2008 / Astra J 2.0 Bj.2015
Wohnort: Langendembach/Thüringen

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Langendembach » Samstag 8. November 2014, 21:43

Hi
Wollte erst auch mit Perma Film mache, habe mich erkundigt und die Experten sagen Perma Film versprötet mit der Zeit, deshalb wäre Multi Film besser.
Habe meinen Frontera mit 6 Liter Fluid Film 3 Liter AS und 3 NAS innen und außen eingesprüht und wollte erst auch im Frühjahr Perma Film nehmen, aber nun wird es Multi Film.
Lg.Marco




Bild

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 9. November 2014, 10:35

Wenn man den Fronti im Gelände betreibt, hält das eh nicht lang genug zum verspröden.

Ich muss alle zwei Jahre wieder ne Kur machen! :wink:

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von aldi_7 » Sonntag 9. November 2014, 11:06

Wann kann ich zum einjauchen vorbeikommen, ich glaube nämlich meine Mammut Park Versiegelung läßt langsam nach!

Gute Arbeit, gruß Aldi

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Montag 10. November 2014, 12:32

Könn ma gern was ausmachen!
Hab erst ne neue Druckbecherpistole gekauft für sowas! :wink:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 3. Januar 2015, 22:16

Hey,
wollt noch schnell die Bilder einstellen die ich vor einer Woche gemacht hab.
Also noch im alten Jahr! ;)
Da war ich mal wieder droben auf dem Wachtstein.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 21. März 2015, 15:15

Mal hier ein kleines Update.

Ich bin jetzt inzwischen über 100.000km mit meinem Fronti unterwegs!

Und was soll ich sagen, er macht immer noch riesig Spaß!

Hatte zwar in der Zeit ein bis zwei untypische Macken, aber die hab ich in den Griff bekommen.
Und halt das normale wenn man ein Auto über 10Jahre kauft!
Aber das steht ja alles hier drin in meinem Bastelbuch! :funny:
Habe in der Zeit auch viel gelernt, zum Beispiel über das Unterdrucksystem oder
die Lagerung der Räder beim Fronti.
Das ganze hab ich denk ich auch über bebilderte Anleitungen wieder zurück gegeben an dieses tolle Forum!

In den Jahren hab ich hier viele korekte Typen persönlich Kennengelernt!
Dafür möchte ich mich hier nochmals bedanken!

In der letzten Zeit hab ich mich auch etwas rar gemacht, und das wird auch noch bis Ende des Jahres nicht besser werden.
Ich bin grad dabei mir ein etwas größeres Bastelobjekt zuzulegen.
Und nein, es handelt sich um nichts mobiles! ;)

Also bis denn!

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Limited4x4 » Sonntag 22. März 2015, 00:01

Na Richy, viel Spass mit deinem Projekt... Lass mal zwischendurch was von dir hören.... 8) 8) 8)
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von hoins55 » Sonntag 22. März 2015, 07:10

Hi Richy!

Dann mal viel Spaß bei Deinem Großprojekt!!
Bin schon einmal auf das Endergebnis gespannt.:funny:

Gruß
der hoins55
General Grabber AT² 245/75R16;Trail Master;Spacer

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 27. September 2015, 16:22

So, hiermit beende ich mein Bastelbuch!

Der Motor des Frontis hat sein Leben ausgehaucht.

Näheres in der Verkausfanzeigen.
Vielleicht findet sich ja jemand der ihn nochmal Fit macht.

Benutzeravatar
4x4basti
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Montag 11. August 2014, 18:29

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von 4x4basti » Montag 28. September 2015, 22:14

Ja wie? Motor platt?
Der schöne Wagen.... :wand:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 2. Oktober 2015, 08:07

ZKD nach näherem Studium.

Benutzeravatar
4x4basti
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Montag 11. August 2014, 18:29

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von 4x4basti » Samstag 3. Oktober 2015, 14:35

ZKD? hmm

Benutzeravatar
Langendembach
Abhangjäger
Beiträge: 310
Registriert: Samstag 16. April 2011, 01:54
Fahrzeug: Frontera B Bj.99 2,2l Ford Focus 1,6 Bj 2008 / Astra J 2.0 Bj.2015
Wohnort: Langendembach/Thüringen

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Langendembach » Samstag 3. Oktober 2015, 23:05

Hi
Wenn es mein Frontera wäre, würde ich ihn wenn ich mal etwas Zeit hätte reparieren, wenn es wirklich nur die ZKD ist, müsste das doch an einem Samstag zu machen seien.
Mit kaputten Motor wird man so denke ich keine 1000€ mehr bekommen, aber mit ganzen Motor vieleicht so 2500€.
Wenn sich ein nicht Forumsmitglied dafür interessiert will doch jeder das Auto das man kauft Probe fahren, ansonsten kauft man die Katze im Sack.
Lg.Marco

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von karman911 » Samstag 3. Oktober 2015, 23:59

4x4basti hat geschrieben:ZKD? hmm
zylinderkopfdichtung :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Des Jüngers Bastel Zermonie!

Beitrag von Frontmann » Sonntag 4. Oktober 2015, 09:47

na bei dem 2.2dti ist das nicht gerade mal eben so zu erledigen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste